Aktuelles


Karfreitagsratschen 2019

Am Karfreitag, den 19. April 2019, ging eine kleine Truppe unserer Jungmusik wie jedes Jahr mit selbst gebauten Ratschen lärmend durchs Dorf. Diese Tradition hat unser Ehrenobmann Alfred Nesensohn vor ein paar Jahren wieder für Sulz ins Leben gerufen. Die Ratschen wurden auch von ihm selbst gebaut, auf was er sehr stolz sein kann! Für eine leckere Verpflegung während der Runde sorgte ebenfalls Alfred - danke dir für deine Bemühungen! Wir finden es ist eine schöne Tradition und es war auch heuer wieder eine tolle Erfahrung für uns!

IMG 2772 IMG-20190419-WA0004IMG-20190419-WA0006 IMG-20190419-WA0010


Auftritt der Jungmusik beim Muntliger Frühjahrskonzert

Am Samstag, den 13. April 2019, veranstaltete die Harmoniemusik Muntlix ihr jährliches Frühjahrskonzert. Wir, die Jungmusik Muntlix-Sulz, eröffneten unter der Leitung von Thomas Bechter auf der Bühne das Konzert mit „Can you English please“ und „Siyahamba". Dazwischen wurden einige junge Muntliger Musikanten geehrt und ihnen wurde das Jungmusikerleistungsabzeichen verliehen. Zum Schluss unseres Auftrittes hatten wir noch das Stück „Rock mi“ als Zugabe vorbereitet. Danach war die große Musik am Zug und konnte ihr Können mit Bravour unter Beweis stellen.


Flurreinigung

Auch heuer lud die Gemeinde Sulz alle Vereine zur Flurreinigung unseres Dorfes ein. Am Samstagnachmittag, den 30. März 2019, trafen sich einige Sulner Jungmusikanten und auch welche der „großen" Musik am Sportplatz in Sulz. Bei angenehm sonnigem Wetter, mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken bepackt, gingen wir los, um auf unserer zugeteilten Route so viel Müll wie möglich zu finden. So konnten wir dazu beitragen, dass Sulz noch sauberer ist. Als wir wieder am Sportplatz ankamen, gab es zur Belohnung etwas zu Essen und Trinken.

IMG-20190330-WA0008

Instrumentenvorstellung 2019

Letzten Dienstag, den 12. März 2019, veranstalteten wir – der Schützenmusikverein Sulz gemeinsam mit der Militärmusik Vorarlberg - eine abwechslungsreiche Instrumentenvorstellung in der Volksschule Sulz. Mit viel Spaß, Witz und Bewegung wurden die vielseitigen Instrumente durch eine Abordnung der Militärmusik den Kindern näher gebracht. Natürlich durfte das Ausprobieren der verschiedenen Instrumente nicht fehlen.

Ein großes Dankeschön gilt der Militärmusik Vorarlberg unter der Leitung von Musikmeister Gerald Wolf! Ebenfalls ein Dankeschön an Direktor Andreas Gantner und das Lehrerteam der Volksschule Sulz für ihre Unterstützung.

Am Freitag in der selben Woche, den 15. März 2019, luden wir alle interessierten Kinder mit  den Eltern zu unserem Infoabend ins Musikheim Sulz ein. Das Jugendteam stellte sich und die Jungmusik vor, beantworteten Fragen bezüglich der Musikschule und die begeisterten Kinder durften natürlich nochmals alle Instrumente ausprobieren. Es war ein sehr erfolgreicher Abend.

Hier geht’s zu den Bildern!

Eislaufen mit der Jungmusik

Wie jedes Jahr organisierte auch heuer wieder das Jugendteam der Jungmusik Muntlix und Sulz ein von den Jungmusikanten heißbegehrter Abend auf dem Eislaufplatz in Rankweil. Wir trafen uns warm eingepackt in wasserdichter Kleidung am 7. Februar 2019 in Muntlix, um gemeinsam mit dem Bus nach Rankweil zu fahren.

Beim Eislaufplatz angekommen, konnte sich jeder für das Eis fertig machen. Der Platz war wie für uns reserviert - wir hatten ihn fast für uns alleine. Nachdem viele gleich davon flitzten, konnten andere auf wackeligen Beinen üben und sich an den rutschigen Platz gewöhnen. Wir spielten „Fängi", bildeten über die gesamte Länge eine Menschenkette, schoben einander an und klauten uns die Mützen. 

Als wir in der Hälfte des lustigen Abends angekommen waren, gab es eine kleine Stärkung mit leckeren Krapfen und warmen Tee. Kurz nach 21:00 Uhr fuhren wir wieder mit dem Bus nach Hause und beendeten unseren tollen Ausflug.

Eislaufen 2019

Jungmusik beim Muntliger Musikball 2019

Am Samstagabend, den 19. Jänner 2019, veranstaltete die Harmoniemusik Muntlix den alljährigen, lustigen Musikball, mit dem Motto "Der Ball im All". Auch unsere Jungmusik durfte heuer wieder einen Auftritt präsentieren. Die als Milchstraße verkleideten Musikantinnen und Musikanten spielten die Stücke "Proud Mary" und "Transformers". Das gesamte Publikum war sehr begeistert und darum wurde noch die Zugabe "Highschool Musical" musiziert. Auch Kapellmeister Thomas Bechter war überaus zufrieden mit seiner jungen Truppe aus dem All. Anschließend gab es eine leckere Belohnung für unsere fleißigen Jungmusikantinnen und Jungmusikanten im Gasthaus Frödisch. Auch das Programm der „Muntliger-Großen-Musik“ war sehr unterhaltsam und es war schön zu sehen, dass die Mitternachtseinlage von einigen der Jungmusik aufgeführt wurde.

IMG-20190121-WA0005 IMG-20190121-WA0006

Ausflug in den Säntispark

Juhuuu wir fahren in den Säntispark! Am Samstag, den 20.10.2018, hieß es für die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten Muntlix-Sulz "packt euere Badehosen ein"! Wir trafen uns schon sehr früh um 8:45 Uhr bei der Volksschule Sulz und fuhren mit dem Bus in die Schweiz, um unseren Badespaß mit der vielfältigen Bäderwelt und den rasanten Rutschen zu genießen. Als wir ankamen stellte sich heraus, dass alle 21 Jungmusikanten und die 4 Betreuer jeder seine Badehose und den Bikini eingepackt hatten - Gott sei Dank! :-)

Im Säntispark tobten wir uns den ganzen Tag aus und es wurden Wettrennen bei den Rutschen veranstaltet und sogar bei der Wassergymnastik beteiligten sich welche von uns. Das erholsame Solebad wurde getestet und gegen das außergewöhnliche Wellenbad kämpften wir uns durch und es machte riesigen Spaß! Einige Stunden später gab es zur Stärkung leckere, selbstgebackene Muffins, welche im Nu verschlungen waren! Als wir die Heimfahrt antraten, wurde der Bus mit unserer Jungmusik immer stiller - da wussten wir, die Energie war verbraucht. Es war ein genialer Ausflug und auch die Gaude kam auf keinen Fall zu kurz!


Fahnensegnung der Jungmusik Muntlix-Sulz

Am Sonntag, dem 27.Mai 2018, bei wunderschönem sonnigem Wetter, veranstaltete das Jugendteam des Schützenmusikvereins Sulz und der Harmoniemusik Muntlix ein Fest um ihre erste Jungmusikfahne zu segnen. Unser Fest begann mit einer Messfeier in der Pfarrkirche Sulz, welche von unseren Jungmusikantinnen und Jungmusikanten unter der Leitung von Jugendkapellmeister Thomas Bechter musikalisch umrahmt und die Fahne von Pfarrer Cristinel Dobos gesegnet wurde.

Die Fahne, welche aus alten Jungmusik T-shirts der beiden Vereine besteht, konnte mit Hilfe von Roswitha Morscher zu einer Fahne hergestellt werden. Roswitha spendierte uns den Fahnenstoff sowie das Innenmaterial und unsere Jungmusikantinnen und Jungmusikanten konnten loslegen und die Shirt’s zurechtschneiden und zusammennähen. Die Fahnenstange wurde von Alfred Bechter angefertigt. Nochmal ein großes DANKE an Roswitha, Alfred und unsere Jungmusikanten – die Fahne ist einmalig geworden! 

Das Amt der Fahnengota hat Eva Hammerle übernommen und Sebastian Matt hat sich bereit erklärt das Amt des Fähnerichs zu übernehmen. Die Fahne wurde im Anschluss der Messe von ihm mit einem kleinen Marsch, welcher von den Schlagzeugern der großen Musik von Muntlix und Sulz angeführt wurde, Richtung Volksschule getragen. Begleitet wurde er von den Fahnen Sulz, Muntlix und Fraxern, sowie unserer stolzen Fahnengota Eva. Nach unserer Jungmusik Muntlix-Sulz folgten die Jungmusikgastkapellen aus Rankweil, Röthis-Viktorsberg, Laterns und Batschuns.

Im Innenhof der Volksschule Sulz angekommen, warteten lustige Spiele auf alle Kinder und Jugendlichen. Sie erhielten einen Sammelpass und konnten alle Spiele einmal ausprobieren. Währenddessen musizierten die oben genannten Jungmusikgastkapellen für die zahlreichen erschienenen Gäste. Alle Jungmusikanten legten einen tollen Auftritt hin und auch die Stimmung war genial. Für das leibliche Wohl, während des Frühschoppens, wurde mit leckeren Burgern gesorgt. 

Unsere Fahnensegnung war ein super Fest, welches wir lange in Erinnerung behalten werden. Der Tag konnte in vollen Zügen genossen werden! Danke an alle freiwilligen Helfer der beiden Vereine Muntlix und Sulz! Dieses große Fest hat wieder einmal gezeigt, dass Musik verbindet und gemeinsam ganz Großes möglich ist. 

Hier gibt’s noch ein paar Bilder!

Instrumentenvorstellung 2018

Am Donnerstagabend, den 12. April 2018, fand die Instrumentenvorstellung der Jungmusik Sulz einmal etwas anders statt. Heuer organisierten wir im Musikhüsle von fast jedem Register je 1 Musikant/in von der „Großen Musik", um das Instrument mit ein paar Tönen vorzustellen. Dazwischen spielten sie immer wieder kleine Ausschnitte von Musikstücken wie z.B. "Wickie" oder "Simon & Garfunkel". Anschließend durften die neugierigen Kinder jedes Instrument ausprobieren und sammelten somit Punkte in ihrem Sammelpass. Zur Belohnung gab es eine kleine Leckerei. Ein Danke den Helfern der „Großen Musik“ für Euren Einsatz!

Hier gibt’s ein paar Bilder!

Karfreitags-Ratschen 2018

Am Karfreitag zog wieder eine Schar von Jungmusikanten der Jungmusik Sulz mit „Verstärkung“, mit Ratschen durch unser Dorf und machte durch das Ratschen auf das Leiden Jesu aufmerksam. 

Alfred Nesensohn, Ehrenobmann des Schützenmusikvereins Sulz, hat in unzähligen Arbeitsstunden verschiedenste Modelle von Ratschen hergestellt und damit die Initiative für die Belebung dieses alten Brauches in Sulz gesetzt! 

Früher zogen vor allem die jungen Burschen mit ihren Holzratschen oder Rätschen durch die Straßen.  Der Überlieferung nach schweigen von Gründonnerstag nach dem Gloria der Messe vom letzten Abendmahl den gesamten Karfreitag und Karsamstag über bis vor dem Gloria in der Osternacht die Kirchenglocken, die ja bekanntlich nach Rom fliegen. 

Das Ratschen in der Karwoche wurde 2015 von der UNESCO als Kulturerbe in Österreich anerkannt.

Für beste Verpflegung während der Runde sorgten  Alfred Nesensohn und seine Frau Isolde mit köstlichen Säften und Brötchen. So konnten wir wieder gestärkt weiter gehen.

Es war heuer wieder eine tolle Erfahrung für uns! 

Ein ganz großes DANKE an Alfred, der durch ganz viel Engagement  diesen Brauch heuer wieder zum Leben erweckt hat.

Zu den Fotos!


© SMV Sulz 2015